Willkommen!

Im Hepatologischen Labor Innsbruck wird unter der Leitung von Ao. Univ. Prof. Dr. Heinz Zoller genetische Analytik für metabolische Erkrankungen der Leber und Diagnostik für Hepatitis B und C durchgeführt. Die Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie der Universitätsklinik Innsbruck (Direktor: Univ. Prof. Dr. Herbert Tilg) ist das Referenzzentrum für Lebererkrankungen in Westösterreich und eines von drei Lebertransplantationszentren des Landes.

Des Weiteren wird im Hepatologischen Labor Innsbruck und Christian Doppler Labor für Eisen- und Phosphatbiologie hochwertige Forschung betrieben. Der Schwerpunkt ist dabei im Bereich metabolischer/genetischer Lebererkrankungen und bei der Eisen-Phosphat Stoffwechselachse.


Anforderungsformulare für Analysen:

Weitere Details finden Sie hier.


Sonstige Informationen:

Diagnosealgorithmus für Eisenüberladung


Diagnostik & Leistungen

Diagnostik & Leistungen

Diagnostik für Eisenspeicherkrankheiten, Alpha-1- Antitrypsin-Mangelerkrankung, Morbus Wilson, Fettlebererkrankung und Hepatitis B und C.

Weiterlesen

Forschung

Forschung

Metabolische Lebererkrankungen, Eisenstoffwechsel

Weiterlesen